Bustouren durch das Wittelsbacher Land

tl_files/Daten/freizeit/bustouren/Herrgottsruh.jpg

tl_files/Daten/freizeit/bustouren/SisiSchloss.jpg


Zehn Tourenvorschläge durch das einstige Stammland der Wittelsbacher

Im heutigen Landkreis Aichach-Friedberg hatten die Wittelsbacher einst ihren Stammsitz. Fast 800 Jahre prägten sie die bayerische Geschichte und noch heute finden sich hier ihre Spuren – so z. B. der Burgplatz in Oberwittelsbach oder das Sisi-Schloss in Unterwittelsbach. Auf gut ausgeschilderten Rad- und Wanderwegen kann man die herrliche Landschaft erkunden und nebenbei Kultur erleben: Kleine Schlösser und bedeutende Wallfahrtskirchen stehen am Wegrand. Die altbayerischen Herzogstädte Aichach und Friedberg bezaubern mit ihren Altstädten. Idyllische Biergärten und bodenständige Wirtshäuser laden ein, regionale Köstlichkeiten und das Bier der kleinen Brauereien zu genießen. Für Busgruppen hat der Wittelsbacher Land e. V. zehn thematische Tages- oder Halbtagestouren zusammengestellt. Dabei erlebt man das reizvolle Wittelsbacher Land, seine Natur – und nicht zuletzt seine kulinarische Seite.

Den Flyer zum Herunterladen gibt es hier.

Die Wittelsbacher

Einen Tag lang geht es durch das malerische Wittelsbacher Land auf den Spuren der Wittelsbacher, die die Geschichte der Region geprägt haben.

 

Weiterlesen …

Ox und Bier (Wandertour)

Ein kulturhistorischer Spaziergang bei Adelzhausen führt die Teilnehmer auf eine der bekanntesten Routen im Wittelsbacher Land, den „Altbaierischen Oxenweg“.

Weiterlesen …

Ox und Bier (Radtour)

Ox und Bier (Radtour)

Eine Tour für rüstige Radwanderer mit Interesse für Geschichte.

Weiterlesen …

Vom Oxenweg zum Spargel

Beim Spaziergang auf dem „Altbaierischen Oxenweg bei Adelzhausen“ erfahren die Teilnehmer etwas über die historischen Ursprünge dieses Handelswegs durchs Wittelsbacher Land.

Weiterlesen …

Stadt und Natur in Friedberg

Die altbayerische Herzogstadt Friedberg, an der Romantischen Straße gelegen, begeistert mit der gut erhaltenen historischen Altstadt.

Weiterlesen …

Sisi, Bier und Zithermaxl

Was haben die berühmte Kaiserin Elisabeth von Österreich und ihr Vater Herzog Max in Bayern mit dem Wittelsbacher Land zu tun, und was mit Bier?

Weiterlesen …

Kultur und Genuss

Kultur und Genuss gehören zusammen – diese Entdeckungsfahrt durch die Region ist ein Fest für die Sinne.

Weiterlesen …

Stadt und Natur in Aichach

Bei einer Stadtführung erleben die Fahrtteilnehmer die 1000-jährige Geschichte von Aichach und die liebevoll restaurierte schöne Altstadt mit dem barocken Rathaus.

Weiterlesen …

Der Bayerische Hiasl

Räuber oder Volksheld? Als Bayerischer Hiasl ging Matthäus Klostermayr, 1736 in Kissing geboren, jedenfalls in die Geschichte ein.

Weiterlesen …

Deutschherrentour

Heimatgeschichte kompakt: Die Stadt Aichach, die Wallfahrtskirche Maria Birnbaum in Sielenbach und das Schlossgut Blumenthal (mit Führungen) sind Stationen dieser interessanten Halbtagesfahrt, die das Wirken der Deutschordensritter im Wittelsbacher Land beleuchtet.

Weiterlesen …